Startseite Neuigkeiten Einsätze Förderverein Kontakt Impressum Stadtplan
Startseite Fahrzeuge und Technik Sprungretter

 

Sprungpolster
sprungretter_aufgebaut

Das Sprungpolster dient dem Auffangen springender oder fallender Personen.

Typ: System Lorsbach (DIN 14151,Teil 3)

Personalbedarf: 2 Mann
Platzbedarf: 3,5 x 3,5 m
Einsatzbereitschaft: max 30 Sek.

sprungretter_verlastet

Sprungpolster sind auf dem LF16 und dem HLF verlastet.

sprungretter_ausgepackt


Das zusammengerollte Polster wird an der Einsatzstelle entfaltet und die integrierte Druckluftflasche (6l bei 300bar) aufgedreht.

sprungretter_aufgebaut2

Zu beachten gilt, dass das Sprungpolster für einen Stellungswechsel nicht über den Boden gezogen und nicht auf spitzen oder glühenden Gegenständen platziert werden darf.

Videoanimation vom Aufbau des Sprungpolsters
Klick hier zum Download (1,26MB / DivX)